leben


Geboren 1977 in Groß-Gerau/Hessen.

 

Studium Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit Nebenfach Soziologie an der Stiftungsuniversität Hildesheim. Auslandsaufenthalte in Melbourne und Marseille.

 

Journalistische Praktika und Tätigkeiten seit dem 18. Lebensjahr in allen Medien, u.a. bei ZDF/arte und DW-tv.

 

Diplomarbeit: "Zum Verhältnis von Cultural Studies und Fernsehrezeptionsforschung in Deutschland - eine kulturwissenschaftliche Analyse empirischer Studien zum Thema 'Kultur und Alltagsleben'"

 

Nach dem Studium frei tätig in Niedersachsen/Bremen für Radio und Zeitungen (u.a. Hildesheimer Allg. Zeitung, Zeitschrift für KulturAustausch, taz nord, Radio Tonkuhle).

 

Januar 2006 bis Juli 2007 Volontariat in der Online-Redaktion des Goethe-Instituts, Zentrale München, dabei hauptsächlich Aufbau und Betreuung des deutsch-arabischen Jugendportals li-lak und Konzeption, Erstellung und Betreuung des Dossiers "Jugend in Deutschland".

 

Danach Online-Redakteurin bei den ECHO-Medien in Darmstadt mit Arbeitsschwerpunkt Videoproduktion.

 

Weiterhin in dieser Zeit nebenberuflich frei tätig für goethe.de bzw. die Jugendportale des Goethe-Instituts, fluter.de, intro/intro.de, ZEIT Online und taz.

 

Von Dezember 2014 bis Ende März 2017 Online-Redakteurin beim "Nordbayerischen Kurier" in Bayreuth, hier verantwortlich am Desk für die Umsetzung des redaktionellen Konzepts Online-to-Print, zuletzt inoffizielle Leitung der Online-Redaktion im Strukturwandel des Unternehmens durch Fusion mit der Mediengruppe HCS, hier Umbau- und Relaunch-Konzepte für den neuen Gesellschafter SWMH.

 

Seit April 2017 Multimedia-Redakteurin bei SWR Aktuell.

 

2013 eine der "Webfrauen des Jahres" des "Medium Magazins"

 

Seit 8/2016 Bier-blogging auf www.hopfvollgold.de

 

 

 

Von 1/2005-4/2009 verantwortliche Literaturredakteurin des hannoverschen Stadtmagazins STADTKIND hannovermagazin, das sie mit aufgebaut hat.

 

2003-2009 regelmäßige Mitarbeiterin des Internetportals Die Berliner Literaturkritik. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Best Before 2002, das 6. Hildesheimer Kurzfilmfestival und den LaFT, Landesverband Freier Theater in Niedersachsen, in 2005.

 

 

 

2/2006 Leitung eines Radio-Workshops für 9- bis 13-Jährige im Rahmen der ersten Winterakademie Sagen wir wir sind die Zukunft des THEATER AN DER PARKAUE.

 

 

 

Sommer 2007 Aufbau und Redaktion der interdisziplinären Themenseite zum ersten Euro-Mediterranen Jugendparlament (EMYP), das Ende Mai 2007 veranstaltet von Auswärtigem Amt und Goethe-Institut in Berlin stattfand. Vor Ort Redaktionsmitglied der Parlamentszeitung "The Alchemist" für Print und Netz.

 

 

 

Im Herbst 2007 Aufbau und Realisierung des Netz-Jugendmagazins des Medienhauses Südhessen, Chili-Echo. Seitdem verantwortliche Redakteurin für deren Online-Inhalte, ab Dezember 2009 Leitung des Volontärs-Projekts Chili-Echo Print und Online bis Juli 2014. April bis November 2010 Planung und Realisierung der Fusion von Chili-Echo mit der Festival-Website des Medienhauses.

 

 

 

Von April bis Juli 2008 war im Rahmen des Projektes "Bahnhof Lichtenberg" des THEATER AN DER PARKAUE Kerstin Fritzsches Audioinstallation "Stellungsdienst" zu hören.

 

 

 

Von März 2009 bis September 2014 Vorstandsmitglied im "pnj - Pressenetzwerk für Jugendthemen".

 

2011 und 2013 Leitung der Web 2.0-Werkstatt im Auftrag des PNJ für ÖffentlichkeitsarbeiterInnen bei Jugendorganisationen.

 

2012 zusammen mit Marco Heuer Leitung der Medienwerkstatt "Comeback" für "Jugend für Europa" in Berlin (Blog, Zeitung, Berichterstattung und Redaktion mit Jugendlichen und Nachwuchs-Journalist/innen vor Ort).